»Welches meiner Fotos mein Favorit ist? Das was ich morgen machen werde.«

Imogen Cunningham

Seit mehr als 10 Jahren bin ich nun mit meiner Kamera unterwegs. Jenes Zitat der legendären amerikanischen Fotografin Imogen Cunningham ist dabei immer mein Anspruch geblieben.

Angefangen hat alles mit einer kleinen analogen Practica-Kamera – einem Geschenk meiner Oma. Das „Fotografen-Fieber“ wurde mir wohl bereits in die Wiege gelegt, denn jene Oma war Fotografin. Nach kurzer Zeit stieg ich um und lernte so auch die Möglichkeiten der digitalen Fotografie kennen.

Die Fotografie hält mich nach wie vor in ihrem Bann und ist ein großer Teil meines Lebens geworden. Ich liebe es zu fotografieren, ich liebe den Moment hinterm Sucher, wenn es „Klick” macht. Den Augenblick festhalten, dass ist es, was mich fasziniert. Ob Menschen auf Hochzeiten, an ihrem Arbeitsplatz oder im Studio: Fotos machen, das ist meine Leidenschaft.

Auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen? Dann hier lang: